Donnerstag, 25. Mai 2017

Der Mai in Farben

...sieht so aus, schon deutlich wärmer als im April
Heute schien die Sonne am Vormittag, da war Fotosession
 Diese drei Farben sind in den letzten 14 Tagen immer dran gewesen.
Ich stricke den Mai gleich an jedem Reihenende an den April meiner Temperaturdecke dran, das gefällt mir gut.

Ansonsten stricke ich noch an den gleichen drei Ufos wie im letzten Post
ich arbeite viele Stunden zur Zeit (Urlaub, Krankheitsfälle) und komme einfach nicht voran. So freue ich mich über jeden Feiertag.
Mit der Temperaturdecke bin ich auf dem Laufenden und das Top wächst heute sicher noch ein ganzes Stück :))

Zwischendurch ist allerdings noch eine Schnecke fertig geworden. Die habe ich letzten Monat geklöppelt in der Chrysanthe-Technik nach einem Entwurf von Martina Wolter-Kampmann in Leinengarn Bockens Nel 60/2

Letzten Samstag hatte ich liebe Gäste und bekam Geschenke:
von meiner Schwester diese schöne, duftende Rose in ihrem schönen Topf und einen selbstgenähten Brotkorb. Länglich, genau passend auf den Tisch im Wohnwagen, ich freu mich riesig!
Die Knöpfe kann man aufmachen und dann den flachen Korb so in den Schrank legen.
 Von Anke bekam ich etwas Verwöhnpflege, das mag ich sehr.
Den Duschball hat sie gehäkelt nach eigenem Muster.
Ihre Befürchtung ist nun, dass ich ihn womöglich nicht benutze, weil er mir so gut gefällt... Das ist nicht ganz unberechtigt, weil sie mir schonmal einen gehäkelt hat und der hängt als Deko an der Duschtür :))))
Diese schönen Ohrringe hat unsere Tochter für mich gebastelt, es war eine große Überraschung und ich habe mich riesig gefreut

Im Garten blüht es jetzt so schön
die Hornveilchen
die Akeleien blühen auch auf
finde die Katze, Lisa hat es sich im Beet gemütlich gemacht
Ich wünsche euch einen schönen Tag,ich schaue mich noch ein bisschen in den unendlichen Weiten des www um und werde die Stricknadeln in die Hand nehmen.
Eure Moni